Donnerstag, 3. August 2017

[ERBLICKT] Almost a Fairy Tale: Verwunschen


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESEs BUCH GEHT ES

Klappentext

Die 17-jährige Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, in der Magie festen Regeln unterworfen ist und nach höchstem technischen Standard funktioniert. Dennoch gibt es hier alles, was die Herzen höher schlagen lässt: Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen, in die man sich verlieben kann. Doch genau das wird Natalie zum Verhängnis. Denn um dem Prinzen Kilian in einer Gefahrensituation beizustehen, verwendet sie unerlaubterweise Magie und löst damit eine Katastrophe aus. Ein Riese bricht aus dem Zoo aus und verwüstet die halbe Stadt. Und das ist nur der Anfang. Bald begehrt das magische Volk überall auf und ehe sich‘s Natalie versieht, verliert sie alles, was ihr lieb und teuer ist. Sie muss erkennen, dass der Grat zwischen Gut und Böse sehr schmal ist, und sich entscheiden, auf wessen Seite sie sich schlägt…
(Quelle: Ueberreuter Verlag)
________________________________________________________________________

Von diesem Buch bzw. von dieser Dilogie bin ich schon seit geraumer Zeit total angetan. Erster Fakt ist natürlich die Optik! 😍
Der Erscheinungstermin (13. September 2017) rückt immer näher, so auch meine Vorfreude. Der Klappentext klingt total passend für meine Lieblingsjahreszeit 💕HERBST💕
In dieser Zeit verdrücke ich mich gerne in das Jugendbuchgenre und lerne andere Welten kennen. Nach meinem stressigen August einfach perfekt.

Für alle, die optisch genauso begeistert sind, wie ich, denen möchte ich einen Blick auf Band 2 nicht vorenthalten. Dieser hat nämlich meine Farben und ich freue mich auf Februar 😍😍😍
__________________________________________________________________
Wessen Interesse konnte ich wecken??? 😋